Granitklettern im Salbit

  • Dauer:
    4 Tage
  • Termine:
    jederzeit von Anfang Juli bis Ende September nach Vereinbarung
  • Preis:
    auf Anfrage
  • Max. Teilnehmerzahl:
    2 Personen pro Bergführer

 

Die scharfkantigen Grate und gewaltigen Türme am Salbitschijen (2.981m) in den Urner Alpen bieten Granitkletterei in vom Feinsten: Klettern entlang von Bilderbuchverschneidungen und perfekten Rissen, auf glatten Platten und ausgesetzten Graten, das Alles in einer atemberaubenden und einzigartigen Landschaft inmitten der Schweizer Alpen. Wir starten mit der Anreise in die Schweiz, genauer gesagt nach Göschenen, von dort beginnt der 2-stündige, abwechslungsreiche Aufstieg zur idyllisch gelegenen Salbithütte, die der ideale Ausgangspunkt für unsere Klettertouren ist. Am 2. Tag werden wir die in Hüttennähe gelegenen Klettermöglichkeiten ausnutzen um uns „warm“ zu klettern. Am 3. Tag wählen wir, als Vorbereitung für den Südgrat, eine der unzähligen, längeren Routen auf einen der Salbittürme. Das Highlight der Woche ist die Besteigung des Salbitschijen über den makellosen Südgrat (Schwierigkeit 6-) am 4. Tag. Der Südgrat des Salbitschijen wird in der Führerliteratur nicht zu Unrecht als einer der schönsten Grate der Alpen bezeichnet, die Kletterei ist vom Anfang bis zum Ende perfekt, die Ausblicke auf die umliegenden Berge und Gletscher sind einfach faszinierend. Zum Schluss dieses Klettererlebnisses erwartet uns noch dieschlanke Gipfelnadel des Salbitschijen – Nervenkitzel garantiert!!! Wir können die vergangenen Tage bei einem letzten, gemütlichen Abend auf der Salbithütte noch ordentlich feiern, bevor wir am 5. Tag die Heimreise antreten.

Voraussetzungen:

  • Schwindelfreiheit
  • Trittsicherheit
  • Klettern bis Schwierigkeitsgrad UIAA 5 im Nachstieg
  • Gute Kondition

Leistungen:

  • Begleitung durch einen staatlich geprüften Berg- und Schiführer
  • Preise excl. Spesen, Übernachtungskosten, Transferkosten, etc.

Gerne erstellen wir auch ein individuelles, auf eure Wünsche und euer Können zugeschnittenes Programm! Für fortgeschrittene Alpinkletterer ist z.B. der längste Grat im Salbit, der imposante Westgrat (Schwierigkeitsgrad 7, 1.000m) eine ideale Herausforderung.

Zurück Anfragen

 
Das Team
Mathias Leo
Mathias Leo

Früh übt sich – schon als kleiner Junge war ich mit dem AV auf diversen Jugendcamps  in den Bergen unterwegs. Diese Ausflüge prägten mein Leben sehr – natürlich im positiven Sinne!

 
Mag. Georg Weihs
Mag. Georg Weihs

Georg Weihs ist staatlich geprüfter Schilehrer und Schiführer, Langlauflehrer, Snowboardlehrer, Bergwanderführer, Hochseilgartentrainer, Moorpädagoge, studierter Sportlehrer.

 
BergführerBerg- und SchiführerStaatlich geprüfter Skilehrer

+43 676 9335115

sichere dir dein abenteuer!

Jetzt anfragen